In der Hitze der Nacht. Bäckerin und Bäcker gesucht.

Hier riecht es nach Heimkommen. Nach Liebe und Familie. Tatsächlich wird bei uns noch richtig gebacken. Wir lieben unser Handwerk.

Und selbst wenn für den Begriff „Handwerk“ keine Legaldefinition existiert … wissen wir genau, was wir tun. Wir sind fröhliche und stolze Bäcker. Wir nutzen unsere Maschinen als Werkzeug. Zwecks Erleichterung. Und lassen uns bestimmt nicht von unseren Maschinen kneten. Wir arbeiten mit unserem Kopf und halten den Teig in unseren Händen. Wir backen mit entsprechendem Gefühl und sammeln mit jeder Nacht weitere Erfahrung.

Die Teigführung, die Steh- und Gehzeiten, unsere Rohstoffe. Das alles steht bei uns im Vordergrund. Wir kneten, wiegen und formen unsere Brote und Brötchen von Hand.

Ja, wir sind uns sehr sicher: Niemals werden wir auf einer Backstraße überfahren. Und noch weniger werden wir uns von einer Maschine steuern lassen. Wir nehmen uns Zeit. Denn allein die Reifezeiten bringen den Geschmack. So entstehen z.B. auch die großen und kleinen Löcher im Teig. Sie sind – wie beim Käse – ein Qualitätsmerkmal.

Wir lieben die Vielschichtigkeit unserer Arbeit. Und die unseres Teams.

Die Hitze der Nacht erlaubt es uns zu experimentieren und die wirklich entscheidende Qualität zu kreieren.

Ach ja – wir sind auch sehr neugierig und aufgeschlossen. Und schon deshalb freuen wir uns auf Ihr/Euer Signal.

Ganz gleich ob alte Häsin oder junges BackHuhn. Schreibt uns. cc@conditcouture.com


69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen