JahreszeitenRhythmus

Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Rhythmus. Nun spüren wir den ausklingenden Takt eines etwas ungewöhnlichen Sommers. Nein, an der Mittagssonne hat sich nichts geändert. Die heiße Zeit, in der wir uns gemütlich in ein kühles Zimmer gelegt und den Zauber des Lichts beobachtet haben. Unzählige Farben, die durch die Fensterläden in den Raum tanzten.

Und am späten Nachmittag beginnen wir zu ahnen. Es entwickelt sich in uns eine ganz eigene Weisheit. Wenn die Düfte der blühenden Bäume zu uns herüberwehen. Wenn die Glühwürmchen entspannt Ihre Lampen für den nächtlichen Tanz aufladen.

Unseren Gedanken wachsen Flügel. Jetzt entspringt ein abendlicher Zauber, der oftmals nur schwer zu entdecken ist.

Es ist der wunderbare Zauber von feiner PinkGin oder sanfter Schwarzwälder Kirsch.


48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen